Kosten

Vorgehen und Preise

Wenn Sie an meinem Angebot interessiert sind, können Sie unverbindlich und kostenlos Kontakt zu mir aufnehmen:

Einfach anrufen oder eine Email schreiben

Eine psychotherapeutische Sitzung (nach dem Heilpraktikergesetz) dauert 50 Minuten und kostet bei mir 80,- Euro. Eine paartherapeutische Sitzung dauert 75 Minuten und kostet 120,- Euro.

Coaching und Supervision sind zeitlich ebenfalls mit 50 Minuten veranschlagt und kosten jeweils 100,- Euro pro Sitzung.

Wenn ich mit Ihnen in die Natur gehe, sind 50 Minuten sehr knapp bemessen. Deshalb veranschlage ich hier, je nach Anliegen, eine oder zwei ganze Stunden. 60 Minuten Psychotherapie kosten dann 96,- Euro. Für die Paartherapie ist der Zeitraum von 75 Minuten auch in der Natur ausreichend. Eine Stunde (60 Minuten) Coaching / Naturcoaching kostet 120,- Euro.

Wenn Sie in einer finanziell schwierigen Lage sind, können wir darüber sprechen, ob ich zum jeweiligen Zeitpunkt einen Sozialplatz für Sie frei habe. Sozialplatz heißt, dass Sie, je nach Ihren Möglichkeiten, weniger als 80,- Euro pro psychotherapeutischer Sitzung, bzw. weniger als 120,- Euro pro paartherapeutischer Sitzung bezahlen. Sprechen Sie mich darauf an, wenn Sie diese Möglichkeite in Anspruch nehmen möchten.

Einen Sozialplatz kann ich dann möglich machen, wenn es KlientInnen gibt, die finanziell besser gestellt sind und für eine psychotherapeutische Sitzung mehr, als die 80,- Euro, bzw. für eine paartherapeutische Sitzung mehr als die 120,- Euro Honorar bezahlen. Diese Möglichkeit frage ich auf meinem Honorarformular ab. Ein höheres Honorar zu bezahlen ist eine freiwillige Entscheidung und wird von mir nicht in Frage gestellt.

Heilbehandlungen, also bei Vorliegen einer klinisch diagnostizierbaren Störung, sind von der Umsatzsteuer befreit, so dass keine zusätzlichen Kosten für Mehrwertsteuer auf psychotherapeutische Leistungen anfallen.

Coaching und Supervision fallen bei mir zurzeit noch unter den § 19 UStG, so dass auch hier keine Umsatzsteuer auf die angegebenen Honorare anfallen.

Termine bei mir finden in der Regel in zweiwöchentlichem Abstand oder nach Absprache statt.

Bitte beachten Sie, dass ich als systemische Therapeutin und Hypnotherapeutin eine reine Privatpraxis führe. Das bedeutet, dass Sie Gespräche bei mir selber bezahlen müssen. Das betrifft vor allem die Psychotherapie Einzelner. Weder Paartherapie, noch Familientherapie, Coaching oder Supervision sind Kassenleistungen. Zu einer Privatanbieterin zu gehen, hat aber auch Vorteile.

Ihre Vorteile:

Kurze Wartezeit vom Anruf bis zum Ersttermin:
In vielen Regionen Deutschlands, so auch im Landkreis Esslingen, bestehen oft lange Wartezeiten für psychotherapeutische Behandlungen. Das liegt daran, dass weniger Psychologische Psychotherapeuten als Kassenbehandler zugelassen sind, als Bedarf seitens der Versicherten nach Psychotherapie besteht.

Bei mir bekommen Sie zeitnahe Termine.

Kostenteilerstattung durch Zusatzversicherungen:
Einige privaten Krankenversicherungen und Zusatzversicherungen zu den gesetzlichen Krankenkassen übernehmen Kosten für Heilpraktikerbehandlungen. Falls Sie über eine solche Versicherung verfügen, fragen Sie dort nach, ob die Versicherung Ihnen die Kosten für eine Behandlung bei mir teilweise oder ganz erstattet. Ich verfüge über die „Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde auf dem Gebiet der Psychotherapie“, also eine Heilpraktikerzulassung für Psychotherapie.

Erfolgreiche Therapieverfahren:
Die systemische Therapie und die Hypnotherapie nach Milton Erickson sind moderne Psychotherapieverfahren, die im deutschen Gesundheitssystem in verschiedenen Bereichen sehr erfolgreich eingesetzt werden. Deshalb erfreuen sie sich bei Behandlern und Klienten steigernder Beliebtheit. Die Hypnotherapie wurde 2006 und die systemische Therapie 2008 wissenschaftlich anerkannt. Die Kombination beider Verfahren hat sich in der Praxis als sehr hilfreich erwiesen. Brainspotting, EMDR, EMI (Eye Movement Integration) und EDxTM (Energy Diagnostic and Treatment Methods nach Fred Gallo) sind Therapieverfahren, die unter dem Überbegriff „Reden reicht nicht“ firmieren und sich unter Fachleuten und Klienten gleichermaßen zunehmender Beliebtheit erfreuen, weil sie sehr schnell positive Ergebnisse in der Behandlung erzielen können.

Ihre Daten sind bei mir sicher:
Wie alle psychotherapeutisch arbeitenden Behandlerinnen stehe ich unter Schweigepflicht. Von Ihrer Psychotherapie erfahren nur Sie und ich etwas. Ich lege großen Wert auf Datensicherheit und verzichte deshalb z.B. darauf, Daten in Clouds zu speichern. Elektronisch erfasste Daten werden von mir nur lokal und verschlüsselt aufbewahrt.

Sie sind Kunde, kein Patient:
Als systemische Therapeutin betrachte ich Sie als Kunden / Kundin. Sie bestimmen die Ziele unserer gemeinsamen Arbeit. Dabei respektiere ich, dass Sie Fachfrau, bzw. Fachmann für sich selber sind und sich selber am besten kennen. Ich unterstütze Sie mit meinem fachlichen Wissen bei der Erreichung Ihrer Ziele.

Kurze Behandlungszeiten:
Systemische Therapie und Hypnotherapie sind lösungsorientierte Therapieverfahren, die wegen ihrer häufig kurzen Dauer kostengünstig sind. Zu Beginn Ihrer Behandlung bei mir können wir gemeinsam eine Anzahl von therapeutischen Sitzungen vereinbaren, die für Ihr Anliegen angemessen ist. Die Dauer einer Therapie liegt im Mittel bei 15 Sitzungen. Individuelle Abweichungen sind möglich.